Brot aus eigenem Schrot und Korn


Brote

Wir sind besonders stolz auf unser eigenes Holzofenbrot, das nach alter traditioneller Backkunst hergestellt wird. Mittlerweile haben wir den dritten Ofen, in dem wir 200 Brote in einem Durchgang backen können. Die Bauleitung hat Armin, Hofinhaber und leidenschaftlicher Bäcker, selbst übernommen. Ein Altdeutscher Holzbackofen war schon immer sein Traum, den er sich nun auch in der neuen Backstube verwirklicht hat.

Der gesamte Kreislauf vom Korn zum Brot findet auf dem Guidohof statt. Damit erhalten unsere Kunden bestes Vollkornbrot. Das Brotgetreide wächst zum Großteil auf unseren Feldern, wird mit dem eigenen Mähdrescher gedroschen, eingelagert und gereinigt. Damit ist es bereit für die Verarbeitung.

Das Getreide wird direkt vor dem Teig-Ansatz  in unserer hofeigenen Mühle gemahlen.