Jedes Produkt schützt eine Art

Wie kann man mit seinem Kaufverhalten direkt positiven Einfluss auf die Natur und insbesondere auf die Artenvielfalt nehmen? Auf meine Frage, was Konstantin aus dem Angebot vom "Kaufmannsladen" (dem Bioladen in Leipzig, in dem er gerade arbeitet) empfehlen würde, kam sofort die Antwort: "Vivasphera"

Eine Initiative, die mit Bioprodukten wie Wein, Fruchtaufstriche und Wurstwaren gefährdete Arten schützt und sich der Käufer mit dem Genuss aktiv einsetzen kann.

Denn: "Das Artensterben hat bereits gravierendere Auswirkungen als der Klimawandel. In Deutschland gelten über 30% aller Tier- und Pflanzenarten als gefährdet. Die Vogelbestände gingen in den letzten 25 Jahren bei fast 50% der Arten zurück, 25% der Brutvogelarten in Deutschland stehen auf der Roten Liste."(Bundesamt für Naturschutz)

Je ein Produkt steht für den Erhalt einer Art und ist auf dem Etikett abgebildet.

Zum Hoffest haben wir also Vivasphera eingeführt und folgende Arten werden durch unsere Einlistung und natürlich Ihren Kauf geschützt:

Die Vogelarten: Rotschenkel, der Wiesenpieper, Raubwürger, Gelbspötter, Dorngrasmücke

Die Schmetterlingsarten: Schwalbenschwanz, Zitronenfalter

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, damit einen Beitrag für den Erhalt unserer lebendigen und vielseitigen Natur zu leisten.