Selleriepüree
Zutaten:
1 Knollensellerie mit Grün, 200 g Kartoffeln, 150 ml Gemüsebrühe, 5 EL Sahne, 1 TL Butter, 1 EL Zitronensaft, Muskat, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Sellerieknolle vom Grün entfernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in ebenfalls in Stücke schneiden. Butter in einem Topf heiß werden lassen, Sellerie- und Kartoffelstücke hinzugeben und mit Gemüsebrühe angießen. Sellerie und Kartoffeln darin weich kochen (ca. 20 Min.). Dann Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat je nach Geschmack dazumengen und pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Passt hervorragend zu Kurzgebratenem oder Gemüse (als pfiffige Variante des Kartoffelpürees). Tipp! Das Sellerie-Grün klein hacken und als Garnitur über das Püree geben. Restliches Sellerie-Grün lässt sich sehr gut in Butter geschwenkt als Gemüse essen oder einfrieren und zum Würzen von Suppen, Eintöpfen etc. verwenden.