Walnuss – Pralinen
Zutaten:
200 g Marzipan, 50 g Puderzucker, 20 g fein geriebene Walnüsse, 200 g Vollmilch-Kuvertüre, 30 halbe Walnüsse
Zubereitung:
Puderzucker, geriebene Walnüsse und Marzipan miteinander verkneten. Auf enem Backblech ausrollen und mit kleinen Ausstechern (Durchschnitt ca. 2 cm) die Pralinenkörper ausstechen, oder mit einem Messer Quadrate oder Rauten schneiden. Die Kuvertüre temperieren, die Marzipanstückchen eintauchen, ablaufen lassen und auf Backpapier setzen. Walnusshälften auflegen und trocknen lassen. Die ideale Temperatur der Vollmilchkuvertüre ist 30-31° C und kann mit einem digitalen Küchen-Thermometer gemessen werden.