Überbackener Mangold
Zutaten:
Zutaten für 6 Personen 1 kg Mangold, 100 g Butter, 3 EL Mehl, 1/2 l Milch, 1/2 l Sahne, 5 EL frisch geriebener Parmesan, 3 Eigelb, geriebene Muskatnuss, 2 EL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Den Mangold putzen und die Stängel schälen. Das Gemüse gründlich abspülen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen, den Mangold zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und schmoren lassen. Aus Mehl, 50 Gramm Butter und der Milch eine Béchamelsauce zubereiten. Den Topf vom Herd nehmen und 4 EL Parmesan, 2 Eigelb, die Hälfte der Sahne, etwas geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer aus der Mühle unterrühren. Den Mangold mit etwas Béchamelsauce verrühren und in eine Auflaufform füllen. Mit der restlichen Sauce übergießen, die restliche Sahne darüber verteilen, mit den Semmelbröseln bestreuen und Butterflöckchen darauf setzen. Die Form in den 300°C heißen Ofen schieben und das Gemüse einige Minuten überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist. Sofort servieren.