Nudelauflauf mit Spinat
Zutaten:
für 4-6 Portionen 300 g Blattspinat, 65 g Butter oder Margarine ,Salz ,Pfeffer aus der Mühle, 250 g grüne Bandnudeln, 1 El. Öl, 250 g Zwiebeln, 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 Dose Tomaten (420 g Ew.), 3 El. Senf, Fett für die Form, 250 g Gouda in Scheiben
Zubereitung:
1. Spinat mit wenig Wasser und 15 g Butter oder Margarine im Topf bei milder Hitze erwärmen, salzen, pfeffern. 2. Nudel in 3 l Salzwasser und Öl in 7-8 Minuten bissfest kochen, im Sieb abschrecken, abtropfen. 3. Die gewürfelten Zwiebeln in 20 g Butter oder Margarine glasig dünsten. Hack zugeben, andünsten. Abgetropfte Tomaten grob würfeln, zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Thymian würzen, offen 10 Minuten kochen. 4. Mehl in restlicher Butter oder Margarine anschwitzen, mit Milch auffüllen, unter Rühren 5 Minuten kochen, Schmelzkäse darin schmelzen, pfeffern. 5. Auflaufform (3l Inhalt) fetten. Hälfte der Nudeln, Hack, Spinat, Sauce und wieder Nudeln einschichten. Käse darauflegen. 6. Auflauf im Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200°C (Gas Stufe 3) 35-40 Minuten überbacken. Tipp: Als Vorspeise eignet sich Kohlrabirohkost