Sächsische Gurkencremesuppe
Zutaten:
500g Kartoffeln, 1/2 l Gemüsebrühe, 1 Salatgurke, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Bund Dill, Pfeffer, 3 El Weißwein, 200ml Milch, 200g süße Sahne
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Sie dann in der Gemüsebrühe etwa 20 Minuten garen.
  2. Die Gurke schälen längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und sie in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Kartoffeln zusammen mit der Brühe pürieren. Dann die Gurkenwürfel und die Frühlingszwiebelringe unter die Suppe heben und im geschlossenen Topf ohne Wärmezufuhr etwa 5 Minuten garziehen lassen.
  4. Den Dill waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Suppe mit den restlichen Zutaten abschmecken und mit dem Dill bestreuen.