Piccata vom Kalbfleisch - (Austern) Pilz mit Gemüsereis
Zutaten:
200-300 g Austernpilze, 2 große Eier, 100 g Sbrinz oder Parmesan - frisch gerieben, Butterschmalz oder Butter zum Braten. Für den Gemüsereis: 250 g (roten Camargue)- Vollreis, 300 g gemischtes Gemüse der Saison (Kohlrabi, Möhren, Blumenkohl, etc.) 50 g Butter, 1 Eßl. Butterschmalz, feines Meersalz, Pfeffer.
Zubereitung:
Den gewaschenen Reis einige Stunden einweichen und dann auf kleinem Feuer 35 bis 40 Min. garen; würzen. Möhren und Gemüse waschen, ggf. schälen und mit einem Ausstecher Figuren ausstechen, oder in angenehme Stücke schneiden. Broccoli oder Blumenkohl dabei in Röschen brechen. Das Gemüse unter Beigabe von wenig Wasser in der Butter knackig dünsten; würzen. Die Austernpilze putzen und die Stiele in kleinere Stücke schneiden. In stark erhitzten Kochtopf Butter und Pilze gleichzeitig geben und anbraten. Nun die Hüte der Austernpilze (bzw. große Stücke) vorbereiten, ggf. waschen und trockentupfen. Eier und Käse mischen, und die Käsemasse auf die Lamellenseite der Austernpilze auftragen. Pilze mit der Füllung nach unten in der Bratbutter auf kleinem Feuer langsam braten. Zum Schluß Pilze wenden und kurz fertigbraten. Reis, Gemüse und kleingeschnittene, gebratene Pilzstiele mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Käsemasse gebratene Pilzhüte darauflegen und sofort servieren.