Gebackener Kürbis mit Frischkäsefüllung
Zutaten:
1 Kürbis Hokkaido, 500g Zucchini, 200g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern, Olivenöl, 1 TL Kreuzkümmel, 1,5 TL gemahlener Koriander, ½ TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1,5 EL Ingwer; (Zub.zeit: ca. 25 Min.)
Zubereitung:
Backofen auf 200°C vorheizen. Kürbis waschen und abtrocknen. Einen kleinen „Deckel“ davon abschneiden und die Schnittstellen mit etwas Olivenöl abreiben. Deckel wieder aufsetzen und den Kürbis in einer flachen Form im Backofen ca. 45-60 Min. backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. In der Zwischenzeit die Zucchini in ca. 3 cm lange, dünne Stifte schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Koriander, Kreuzkümmel und Ingwer anrösten, dann Zucchini zufügen und ca. 5-8 Min. lang braten. Den Frischkäse mit 1 EL Olivenöl cremig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Zucchini vermischen. Den Kürbis aus dem Backofen nehmen und die Kerne nun entfernen. Etwas von dem Fruchtfleisch herausnehmen und mit der Zucchini-Frischkäse-Füllung vermischen. Anschließend diese in den Kürbis füllen und servieren.