Grüne Sauce
Zutaten:
3 hartgekochte Eier, Kräuterbund “grüne Sauce”, 1/4 l saure Sahne, Salz, Zitronensaft.
Zubereitung:
Die erkalteten Eier schälen, das Eigelb herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit der sauren Sahne verrühren. Das Eiweiß würfeln und in die Sauce geben. Die Kräuter waschen, trockentupfen und kleinschneiden. Eiweiß und Kräuter zur Sauce geben und verrühren. Mit etwas Salz und Zitronensaft abschmecken. Bei der Verwendung verschiedener Kräuter sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Dazu passen hervorragend Salz- oder Pellkartoffeln, auch gekochtes Rindfleisch oder Geflügel. Man kann die grüne Sauce aber auch prima einfach nur zum Butterbrot servieren!