Eingelegte Rosen oder Gartennelken
Zutaten:
Vorbereitete saubere, aber ungewaschene Blüten von Rosen oder Gartennelken, Zucker, Weißweinessig
Zubereitung:
Zuerst die Blüten genau abwiegen. Die gleiche Menge Zucker und dann auf jeweils 25 g Zucker 25 ml Weißweinessig abmessen. In einem säurebeständigen Topf bei milder Hitze den Zucker in dem Essig auflösen und den Topf anschließend sofort von der Kochstelle nehmen. (Die Flüssigkeit braucht nicht zu kochen.) Die Essiglösung abkühlen lassen und die Blüten in dunkel eingefärbte Gläser füllen, damit die Blütenblätter nicht durch einfallendes Licht ausbleichen. Mit der Essiglösung übergießen und die Gläser verschließen.