Rosenkohl mit Maronen
Zutaten:
500 g Rosenkohl, 400 g Maronen, 1 EL Butter, 2 Schalotten, 3 Knoblauchzehen, 150 g Camembert, 2 EL Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Zubereitung:
Die Schale der Maronen mit einem Messer kreuzweise einritzen. In der Pfanne oder im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten rösten, bis die Schale aufplatzt und die Maronen weich sind. Abkühlen lassen und schälen, dabei auch die dunkle Haut entfernen. Den Rosenkohl am Stielende über Kreuz einschneiden, damit er besser gart. Dann mit Butter, etwas Wasser, Pfeffer und Salz ca. 15 Minuten bissfest garen. Camembert in Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch ebenfalls würfeln und in einer Pfanne mit Butter andünsten. Rosenkohl und Maroni zugeben und kurz mitschwenken. Camembert und Frischkäse untermengen und schmelzen lassen. Mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Kann sehr gut als Hauptgericht oder als Beilage verwendet werden.