Spinateier
Zutaten:
500 g Spinat, 2 kleine Zwiebeln, 1 EL Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, 4 Eier
Zubereitung:
Harte Stiele und Wurzeln vom Spinat entfernen, Blätter waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebeln fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Den Spinat dazu geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze 10 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 4 Vertiefungen in den Spinat drücken, die Eier dort hinein schlagen. Eier bei ganz schwacher Hitze zugedeckt in 7-8 Minuten gar ziehen lassen. Eigelbe mit Salz und Pfeffer bestreuen und sofort servieren.