Gemüsecurry
Zutaten:
1 Blumenkohl oder 500 g Brokkoli, 200 g Karotten, 2-3 EL Butterschmalz, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Salz, 2 Bananen, 1-2 EL Currypulver, 1 Glas Weißwein, 2 Becher Rahmjoghurt (oder Sauerrahm), Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
Zubereitung:
Blumenkohl oder Brokkoli putzen, in Röschen teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Karotten schälen und in Streifen schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin glasig schwitzen. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken, mit Salz zerreiben und zu den Zwiebeln geben. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Das Bananenfruchtfleisch zur Zwiebel geben und kurz mitschwitzen. Das Ganze mit Currypulver bestäuben, das restliche Gemüse dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Bei mäßiger Hitze 8-10 Minuten dünsten lassen und anschließend den Rahmjoghurt einrühren. Das Gemüsecurry mit den Gewürzen kräftig abschmecken und weitere 8-10 Minuten köcheln lassen. Nach Ende der Garzeit das Curry nochmals abschmecken und mit Reis servieren. Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.