Lauch mit Tomatensauce und Kartoffeln
Zutaten:
500 g Lauch, Öl oder Butter, 3-4 Lorbeerblätter, 1 Glas Rotwein (oder Brühe), 1 Dose Polpa di Pomodoro (400 g Tomaten in der Dose), 500 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Rotweinessig
Zubereitung:
Lauch putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden, dann kräftig in Öl oder Butter anbraten. Lorbeerblätter dazugeben und mit Wein (oder Brühe) ablöschen und so lange weiterschmoren lassen, bis alle Flüssigkeit eingedampft ist. Jetzt die Tomaten dazugeben und mit so viel Wasser aufgießen, dass eine schöne, sämige Sauce entsteht. Kartoffeln in Schale kochen. Die gekochten Kartoffeln schälen, vierteln und zum Lauch geben. Salzen und pfeffern und so lange köcheln lassen, bis der Lauch bissfest weich und alles schön heiß ist. Mit ein paar Spritzern Essig abschmecken. Dazu passt auch sehr gut eine heiße Lyonerwurst.