Saftige Pizza
Zutaten:
(Für 4 Personen) 1 kg Zucchini - in dünne Scheiben geschnitten, 500 g Weizenvollkornmehl (sehr gut bäckt es sich mit unserem feinen Weizen- oder Dinkelmehl, Typ 1050), 1 Päckchen Trockenhefe, 3 Eier, 5 Essl. Olivenöl, 1 Teel. Vollrohrzucker, 1 Teel. Salz, 6 Tomaten - überbrüht und geschält, 4 Essl. Tomatenmark, 2 Knoblauchzehen - zerdrückt, 1 Teel. Gemüsebrüheextrakt, 1 Teel. Kräuter der Provence, 150 ml Milch, 1 Bund Basilikum – gehackt, bzw. getrocknetes Kraut verwenden, Salz, Pfeffer, 150 g Parmesan - frisch gerieben.
Zubereitung:
Mehl und Hefe vermischen und mit einem Ei, Öl, Zucker und Salz sowie einem Viertelliter lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt eine Stunde gehen lassen und anschließend auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Gemüsebrüheextrakt und Kräuter der Provence verrühren und auf dem ausgerollten Teig verstreichen. Zucchinischeiben darauf verteilen. Die restlichen Eier mit Milch und Basilikum verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zucchinischeiben streichen. Mit dem Parmesankäse bestreuen. Im leicht angewärmten Ofen nochmals eine halbe Stunde gehen lassen, anschließend bei 180 - 200 ° C ca. 40 Minuten backen.