Ligurische Nudel-Kartoffel-Bohnen-Pfanne
Zutaten:
350 g grüne Bohnen, Salz, 1 TL Bohnenkraut, 250 g festkochende Kartoffeln, 150 g Makkaroni, 100 g Champignons, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 50 g schwarze Kräuteroliven, je 1 TL Oregano und Thymian, Salz, Pfeffer, 100 g Walnüsse, gehackt, 80 g Parmesan grob geraspelt
Zubereitung:
Bohnen in Salzwasser mit Bohnenkraut 10 Minuten garen. Abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, achteln und 15 Minuten in Salzwasser garen. Makkaroni nach Packungsanweisung bissfest kochen. Pilze, Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Pilze darin 5 Minuten dünsten. Nudeln, Kartoffeln, Oliven und Kräuter hinzufügen und weitere 5 – 10 Minuten braten. Bohnen hinzufügen. Kräftig salzen und pfeffern. Mit Walnüssen und Parmesan bestreut servieren. Tipp: Am besten schmeckt die Nudel-Kartoffel-Pfanne, wenn man sie kurz vor dem Servieren mit frischen italienischen Kräutern bestreut.