Gelungener Sommerabend im Zeichen von Demeter

Den letzten Demetergenussabend haben wir anlässlich von 90 Jahre Demeter veranstaltet. Dieses Jahr steht unser 25 jähriges Jubiläum im Vordergrund. Denn solange bewirtschaften wir unsere Felder nach Demeterrichtlinien und sind immer wieder bemüht um Weiterbildung, zum Beispiel wenn es um die Bodenfruchtbarkeit, das Wachstum der Pflanzen oder das Tierwohl geht. Auch beim Umgang mit dem Saatgut haben wir uns für die ursprünglichste Form des Lebens entschieden. Denn bei uns wachsen fast ausschließlich samenechte Sorten aus der Kultursaatzüchtung.

So begann ein spannender Abend, mit einem Vortrag von Achim Wagner vom Demeterverband. Weiter ging es an die Sommerküche.

Dort wartete Georg, unser Koch schon, um uns mit seinen Vorspeisen, einer warmen Speise aus dem Kessel über dem Feuer und zwei Nachspeisen zu erwarten. Die Zutaten waren alle in Demeter-Qualität und kamen u.a. von den Firmen Nur Puur, Lebensbaum, Rapunzel oder Bio Planeté.

 

Den Salat konnte man sich direkt an unserer Speisebar herrichten lassen.

Unser Brot stand bereit, denn die Öle von Bio Planete und unser Ciabatta sind ein Hochgenuss.

Es war schön unter den Bäumen zu sitzen und Kontakte zu knüpfen, denn so trafen sich Menschen, die uns schon lang begleiteten oder ganz interessierte Leute, die ebenfalls mit Biogewürzen aus Flöha mit uns zusammenarbeiten wollen.

So netzwerken wir ein bisschen und freuen uns immer wieder über diese Gemeinsamkeiten bis es wieder heißt: