So ein schönes Fest - Sommersonnwende

Wir wollten Sommersonnenwende feiern und da Chloe Charles ausgerechnet am 24.6.2016 ihren Tourneebeginn bei uns eröffnen konnte, wählten wir den Freitag zum Feiern aus. Wie schön es aber werden konnte, wussten wir noch nicht.

 

Der Nachmittag begann im wunderschönen Sonnenschein auf unserer Wiese unter den Bäumen mit Riesenseifenblasen, die nicht nur die Kinder begeisterten. Auf Decken und Bänken konnte man sich ein Eis oder kühle Getränke, Kaffee und Kuchen schmecken lassen.

 

Man glaubt es kaum, aber der Luftzug beim Tanzen war schön kühl und barfuss auf der Wiese herumhopsen hat viel Spaß gemacht. So verging die Zeit so schnell mit interessanten Gesprächen mit unseren Kunden und Freunden und spielenden Kindern.

 

 

Langsam füllte sich der Innenhof zum Konzert, denn die Band mit Chloe, Neil, Davide und Robert ist angereist und wir ganz ergriffen vom Wiedersehen nach dem Hoffest im September letzten Jahres.

 

 

Zur Begrüßung freuten wir uns gemeinsam, dass vor den Konzerten in Leipzig, Köln, Düsseldorf, Paris und Toronto die Metropole Uhlsdorf in den Genuss kommt, die stimmgewaltige Songwriterin zu hören.

 

 

 

Und dann ging es los. Wir waren ganz glücklich, als wir wieder den Backround von"Child" singen durften und uns die Gänsehaut bei "Snowflake" über den Rücken lief.

 

 

Doch auch nach dem Konzert ist noch lange nicht Schluss, denn gemeinsam sangen wir am Lagerfeuer Lieder und niemand hatte Lust, ins Bett zu gehen, weil es so romantisch schön war.

Mehr von Chloe Charles: Studiosession im MDR KULTUR

Mehr Bilder vom Sommerfest: Bei Facebook

Von Stefan: Kleiner idyllischer Film