Erzeugerreise zur Gläsernen Molkerei

Unsere Mitarbeiterinnen Sandy, Nicole, Martina auf einem Betriebsbesuch. Hier der Bericht von Martina:

 

Mit unserem Großhändler durften wir im Herbst eine Erzeugerreise in den Spreewald unternehmen. Zunächst wurden wir auf dem Demeter Betrieb „Gut Ogrosen“ empfangen und über den Betrieb von Horst Lüdke-Schwienhorts, dem Betriebsleiter, geführt.

Das Gut Ogrosen ist einer von 150 Milchlieferanten der Gläsernen Molkerei. Die 120 Deutschen Schwarzbunten Niederungsrinder werden ausschließlich mit Weidefutter und Heu gefüttert.

Eine Besonderheit ist, dass das Heu nach dem Schnitt nur einen statt vier Tage liegen bleibt und dann in einer speziellen, neuen Halle weiter schonend getrocknet wird.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen - das Heu duftet herrlich und hat eine satt grüne Farbe. Ein großer Vorteil dabei ist eine gewisse Witterungsunabhängigkeit.

Anschließend sind wir nach Münchehofe zur Gläsernen Molkerei gefahren, eine große moderne Molkerei, die sich sehen lassen kann.

 

Hier verschmelzen Molkereihandwerk und moderne Produktion. Peter Knopp, einer der Geschäftsführer erklärt uns die einzelnen Stationen. Die Produktionsräume, welche man durch einen erhöhten Mittelgang besichtigen kann, beeindrucken uns sehr. In meterhohen Regalen werden gefühlt endlos viele Käselaibe gelagert und dürfen hier bis zu 6 Monate reifen. Das wenden und salzen der Käse passiert natürlich nicht mehr von Menschenhand, sondern durch ausgeklügelte Robotertechnik.

Für die „Wiese7“ Käse wird ein durch die Molkerei selbst entwickelter Wiesen-Sud hergestellt, der dem Käse sein unverwechselbares Aroma verleiht.

 

Auch die Butter erfreut sich einer besonderen Rezeptur und wird nach dem schlagen noch etliche Stunden zur Reifung im Butterfass belassen, bevor sie in aluminiumfreiem Pergamentpapier verpackt wird.

Die Besonderheit der frischen Heumilch ist der Fettgehalt von 3,8% statt der üblichen 3,5%. Dadurch entsteht ein runder, vollmundiger Geschmack.

Die frische Heumilch und verschiedene „Wiese7“-Käse sind ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich.

Wir hatten einen spannenden Tag und es war uns eine Freude die Firmenphilosophie dieses Betriebes kennenzulernen, die wirklich gläsern ist.