Konstis Hofrundgang zum kleinen Pflanzenmarkt

Silke und Armin sind ausgeflogen und hatten verschiedene Termine wahrzunehmen. Am liebsten machen sie selbst den Hofrundgang und erzählen von den Anfängen und Entwicklungen des Guidohofs. Konsti hütete den Hof und hatte sich spontan bereit erklärt, die Familiengeschichte zu übernehmen. Alles rund um die Ökokiste hat Yvonne erzählt. Mit der gleichen Herzlichkeit wie seine Eltern begrüßte der Jüngste der Familie am Samstag, 9.4.16 alle Gäste zum kleinen Pflanzenmarkt und übergab alle Kinder an unsere Sophie.

Sie ist mit den Kleinen erst einmal in die Backstube. Zusammen haben sie Getreidearten bestimmt, das Getreide gemahlen und am Ende auch eine Kostprobe von den leckeren Holzofenbroten genommen. Da wir wunderschönes Wetter hatten, bot sich ein kleiner Spaziergang zur Pferdekoppel im Anschluss an. Dort wurden Äpfel und Rote Bete an Janika und Tina verfüttert.

Die Eltern konnten in der Zwischenzeit mit Konsti und Yvonne über die Äcker des Guidohofs streifen. Der Jung-Bauer erklärte die demeter-typische 8-Frucht-Folge in der Landwirtschaft und unsere hofeigenen Kreisläufe. Zum einen gewinnen wir das Holz für den Holzbackofen und unsere Heizungsanlage aus dem eigenen Wald.

Zum anderen versorgen wir uns mit Ökostrom über die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach unserer Maschinenhalle. Hier rechts im Bild zeigt Konsti gerade, wo in der Halle unser Getreide gereinigt und gelagert wird. Auch die Kartoffeln überwintern in unserer Halle. Das größte Highlight war aber sein VW Bus "Bulli", den Konsti dieses Jahr zu seinem 18. Geburtstag von seinen Eltern geschenkt bekommen hat. Es ist aber noch einiges an Arbeit hineinzustecken. Der Kenner kann den VW T1 hier im Bild links auf der Hebebühne entdecken.

Nun war es aber höchste Eisenbahn für alle Rundgang-Teilnehmer, ein paar Jungpflanzen für den eigenen Garten zu sichern. Es gab Kohlrabi, Blumenkohl, Fenchel, Salate und Petersilie.

Man konnte sich auch mit Blumensämereien, liebevoll von Roßbi aus der eigenen Zucht vorbereitet, eindecken, um den Bienen und anderen Nutztieren eine bunte Vielfalt im Garten zu schaffen. Wir erleben gerade selbst auf dem Guidohof, was für ein schönes Gefühl es ist, unter einem blühenden Baum zu stehen und dem regen Summen zu lauschen. Roßbi sorgt immer mit viel Hingabe für eine bunte Blumenvielfalt auf unseren Feldern.

Es lohnt sich, mehrmals im Jahr zu uns zu kommen und mitzuverfolgen, wie alles wächst und gedeiht. Die nächste Gelegenheit bietet sich am 7. Mai 2016 zum großen Pflanzenmarkt.

 

 

 

 

Unsere Termine im April und Mai

Beinah jeden 2. Samstag im Monat findet eine Aktion auf unserem Guidohof statt. Am 09.04.2016 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr können Sie Jungpflanzen (Fenchel, Kohlrabi und Salate) für Ihren Garten bei uns erhalten. Bei einem Hofrundgang lernen Sie unsere Landwirtschaft, Ökokiste und Bäckerei kennen. Unsere Sophie bereitet für diese Zeit ein Kinderprogramm vor: "Bauernhof erkunden".

Der große Pflanzenmarkt folgt am 7.5.2016 von 10 - 12 Uhr. Wir bieten nun die gesamte Fülle unserer Jungpflanzen und gerne wieder einen Hofrundgang und das Kinderprogramm "Kleine Gärtner".

 

Am 13.04.2016 ab 18 Uhr haben wir Yoga Ananda aus Chemnitz bei uns zu Gast. Mit im Gepäck haben Uta und Stefan ihre Klangschalen. Sie werden eingeladen, sich von den Klängen und Schwingungen ganzheitlich in Körper, Geist und Seele in absolute Ruhe versetzen zu lassen und neue Kraft zu tanken. Nutzen Sie die Auszeit vom Alltag bei dem Klangschalenabend. Wer eine Matte hat, kann diese gerne mitbringen.

Kosten: 15 Euro

Bitte melden Sie sich bei uns an unter Telefon: 037609-5433 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am 27.04.2016 ab 19 Uhr findet der nächste Volkstanz-Abend mit Jost statt. In lockerer ungezwungener Atmosphäre wird das Tanzbein geschwungen. Alle Tänze werden von Jost erklärt, so dass jeder Mann und jede Frau leicht einsteigen kann.

Bitte melden Sie sich an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 037609-5433.

 

 

 

Blutgruppenorientierte Ernährung- spannend!

   Am 23.03.2016 können Sie Ilona Reihl bei uns auf dem Guidohof persönlich kennenlernen zum "Infoabend über Blutgruppenorientierte Ernährung". Die Essgewohnheiten verändern sich, Vegetarier, Veganer oder Rohköstler nennt man sich – freiwillig oder aufgrund von Unverträglichkeiten. Zu einem gesunden Leben gehört auch gesunde Nahrung, idealerweise in Bio-Qualität. Für Ilona Reihl ist die beste Ernährung über die Blutgruppenzuordnung zu bestimmen. Denn hier erkärt sich auch, warum es manchen Menschen leicht fällt auf Fleisch zu verzichten und manche auf ihr Steak schwören. Was sich noch dahinter verbirgt, wird die ausgebildete Blutgruppen- und Genotyp-Beraterin nach Dr. Peter D`Adamo aus Zwickau am Mittwoch, 23.03.2016 um 18 Uhr bei uns vorstellen. Wir vom Guidohof bereiten für den Abend einige Snacks, die auf die jedeweilige Blutgruppe abgestimmt sind, vor.

Der Vortrag kostet 15 Euro.

Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Telefon 037609-5433 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Termine im März 2016

Wer nicht die Zeit hatte zu unserem Ostermarkt persönlich bei uns vorbeizukommen, der findet im Online-Shop alle Bio-Produkte für die Osterzeit. Auch verschiedene Typen von Osternestchen in Bioqualitaät können wir für Sie packen. Für das Fest ist Osterfleisch im Angebot.

Über einen Klick gelangen Sie direkt in den Online-Shop.

Am 23.03.2016 können Sie Ilona Reihl bei uns auf dem Guidohof persönlich kennenlernen zum "Infoabend über Blutgruppenorientierte Ernährung". Die Essgewohnheiten verändern sich, Vegetarier, Veganer oder Rohköstler entstehen – freiwillig oder aufgrund von Unverträglichkeiten. Zu einem gesunden Leben gehört auch gesunde Nahrung, idealerweise in Bio-Qualität. Für Ilona Reihl ist die beste Ernährung über die Blutgruppenzuordnung zu bestimmen. Was sich dahinter verbirgt, wird die ausgebildete Blutgruppen- und Genotyp-Beraterin nach Dr. Peter D`Adamo aus Zwickau am Mittwoch, 23.03.2016 um 18 Uhr bei uns vorstellen. Wir vom Guidohof bereiten für den Abend verschiedene Ökokisten abgestimmt auf jede Blutgruppe vor.

Der Vortrag kostet 15 Euro.

Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Telefon 037609-5433 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir möchten auf ein Seminar mit Ingrid Hüttenrauch, Heilpraktikerin, hinweisen, zu dem sich Silke auch schon angemeldet hat: Am 14. und 15. März 2016 wird in Zwickau bei Ilona Reihl ein besonderes Seminar stattfinden. Access Bars ist eine einfache Methode, um sich Leichtigkeit und Freude in das Leben zu holen. Silke hat es bereits an einem Entspannungs-Wochenende im Allgäu, im Landhaus Kennerknecht, mit zwei ihrer Ökokisten-Chefinnen selber ausprobiert und es hat ihr sehr sehr gut getan.

In dem Seminar lernt man, wie man mit dem Berühren von 32 Punkten auf dem Kopf des Anderen eine reinigende und entspannende Wirkung erzielt. Ich freue mich schon sehr, dass ich diese einfache Art der Entspannung dann selber weitergeben kann. Am Wochenende vorher ist Ingrid Kennerknecht, als Ausbilderin von Access Bars in Paris bei Dain Heer.
Genaueres: hier und/oder hier