Griechische Spezialitäten-Oliven von Mani Bläuel

Wenn Nicole mir erklärt, warum sie die Produkte von Mani Bläuel unbedingt in unsere Produktpalette aufnehmen will, dann kann ich nur schmunzeln und sagen:

„Ok, überzeugt!“

„Wer dies einmal probiert hat, der möchte nichts anders mehr, ein ganz weiches Öl, ausgewogen, sanft und mild, einfach Klasse!!“.

So ihr Orginal-Ton.

Nun haben wir sogar ein wunderbares Angebot im Dreier-Set bekommen, was wir sehr günstig an unsere Kunden weitergeben können.

Nun dürfen auch Sie sich überzeugen von einer wirklich nachhaltigen Firma, die uns die Fülle von Griechenland näher bringt, dazu ein leichtes Brot unserer Backstube, Tomate Ruth und Basilikum…was will man mehr?

Zum Oliven-Set

Und hier eine Möglichkeit für die Verwendung vom Olivenöl und der Olivenpaste:

Ein exklusives MANI Rezept von Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger

ZUTATEN für vier Portionen:

· 1/2 Wassermelone medium groß

· 3 EL MANI natives Olivenöl extra, Selection

· 1 Prise MANI Meersalz

· 3 EL Thymianblüten-Honig (Ersatzweise Blütenhonig)

· 2 EL Zitronensaft

· 2 EL frische Minzeblätter

· 200 g Griechisches Fladenbrot oder Ciabatta

· 50 g MANI Kalamata Olivenpaste

· Koch- oder Backpapier

ZUBEREITUNG:

1. Holzkohle Grill auf 350 °C vorheizen.

2. Wassermelone und Fladenbrot in gleich große Stücke und Dicke schneiden.

3. Minze in feine Streifen schneiden und mit dem Honig, Zitronensaft und einer Prise Salz verrühren.

4. Melone mit der Honigmischung einstreichen. Kochpapier auslegen und die Melonenstücke darin einschlagen.

5. Fladenbrot mit dem Olivenöl einstreichen und auf dem Grill von beiden Seiten goldgelb grillen.

6. Melone im Kochpapier auf den heißen Grill legen und nach drei Minuten wenden.

7. Gegrilltes Brot reichlich mit der Olivenpaste einstreichen, mit der Melonenscheibe belegen und sofort servieren.

Tipp:

Passt hervorragend als Fingerfood zu griechischem Schaumwein oder einem Retsina Longdrink: 4 Teile Retsina zu 4 Teilen Tonic Water, einige Limonenscheiben und Eiswürfel.