Blogübersicht

19. September 2020

Guter Boden – unsere Zukunft

Heute hatte der Rundgang über unsere Felder eine Hauptüberschrift: den Boden mit allen Sinnen erleben. Dafür hat Paule Lucht, unser Landwirt und Hofsohn mit seinen Kenntnissen den Besucher in die Welt des Ackerbodens geführt. Viele Elemente gehören dazu, Wissen, Feingefühl, Achtsamkeit und Beobachtungsgabe braucht man, um möglichst bodenschonend und trotzdem effektiv auf einem Biobetrieb zu […]

weiterlesen

15. September 2020

Kleines internes (Hof-) Fest

Wenn wir schon nicht groß feiern dürfen, dann eben klein. Unsere Mitarbeiter freuten sich sehr, dass es dieses Jahr wenigstens ein kleines internes Hoffest gab. Alle, die sonst hinter den Ständen stehen, konnten somit einmal selber ein Guidohof-Fest genießen. Besonders freuten mich natürlich unsere vielen jungen Eltern mit ihren kleinen Kindern, die den Nachmittag so […]

weiterlesen

7. September 2020

Neue Runde Schulobst

Eine neue Runde beginnt! Im wieder halbwegs normalen Schulverkehr bringen wir Freude in die sächsischen Schulen. Mehr als 5500 Kinder dürfen sich an unserem ungespritzen, gesunden Obst und Gemüse erfreuen, das wir pünktlich zum Wochenbeginn anliefern. Dafür stehen unsere Packer schon um 3.00 Uhr morgens auf, um für die fast 50 Schulen mit jeweils 200g […]

weiterlesen

4. September 2020

Kartoffeln zum Einkellern und Genießen

Wenn man eine so tolle Kartoffelernte hat, wie wir dieses Jahr dann ist man dankbar. Danke dem Regen, danke dem Boden, denn das sind neben der richtigen Pflege des Landwirts, die wichtigsten Komponenten für gutes Wachstum. Nachdem unds die Frühkartoffel Corinna durch ihren wunderbaren Geschmack schon so viel Freude gemacht hat sind wir nun am […]

weiterlesen

1. September 2020

Konzert im Sonnenuntergang

Wenn wir schon nicht groß feiern können, dann feiern wir klein und fein. Und so war der Abend mit Anna Herrmann und Tomasz Kobel ein echtes Highlight für die Sinne und die Gemütlichkeit miteinander. Die erfolgreichen Solokünstler zeigten ihr ganzes Können in gemeinsamen und einzelnen Auftreten zwischen Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Guiseppe Maria […]

weiterlesen

14. August 2020

Besuch unseres Biogroßhändlers Naturkost Erfurt

Möglichst 2-3 Mal im Jahr möchten wir uns austauschen, weiterentwickeln, uns gegenseitig inspirieren und im Fluss bleiben. Und immer wieder merken wir: Wir wollen das Gleiche! Claas Homeyer, Vertriebsleiter von unserem regionalen Großhändler Naturkost Erfurt besuchte uns gestern Nachmittag und ein reges Gespräch, viele Ideen und auch erfrischender Humor verbanden uns. Und natürlich sind auch […]

weiterlesen

6. August 2020

Griechische Spezialitäten-Oliven von Mani Bläuel

Wenn Nicole mir erklärt, warum sie die Produkte von Mani Bläuel unbedingt in unsere Produktpalette aufnehmen will, dann kann ich nur schmunzeln und sagen: „Ok, überzeugt!“ „Wer dies einmal probiert hat, der möchte nichts anders mehr, ein ganz weiches Öl, ausgewogen, sanft und mild, einfach Klasse!!“. So ihr Orginal-Ton. Nun haben wir sogar ein wunderbares […]

weiterlesen

31. Juli 2020

Unsere Getreideernte

Zur Getreideernte werden die Arbeitsstunden der Bauern nicht gezählt. Bis spät in den Abend wird das Getreide gedroschen und jeder hofft, dass die Technik durchhält. Schwierig wird es mit dem alten Drescher. Letztes Jahr hat unser Senior bei der letzten Runde den „Geist aufgegeben“ und wir hatten uns das gleiche Model nochmal besorgt. Im Alter […]

weiterlesen

27. Juli 2020

Ein Farbenwunder der Natur

So ein Farbenwunder habe ich noch nie gesehen und es entspricht den Orginalfarben des Himmels. Ich konnte gar nicht verstehen, warum sich der Sonnenuntergang heute auf der anderen Seite, nämlich im Osten abspielte :) Und dann stand ich nur da und konnte das Wunder am Himmel kaum fassen, so ein Farbengeschenk!

weiterlesen

27. Juli 2020

Lichtkornroggen zur Ernte

Noch steht unser Getreide auf dem Halm, aber die erste Probe-Dreschung haben wir am Samstag gemacht und wir sind begeistert von den großen Ähren von unserem Lichtkornroggen. Wir haben sehr bewusst diese besonder Art des Roggens angebaut. Aufgrund des hellen Korns können mit Lichtkornroggen gelblichere Backwaren hergestellt werden als mit üblichen Roggensorten. Auch geschmacklich lassen […]

weiterlesen