Blogübersicht

17. September 2021

Wer Gold(lein) erntet, muss kein Stroh zu Gold spinnen können…

Zum ersten Mal am Guidohof haben wir dieses Jahr Lein angebaut. Doch nicht nur irgendeinen, sondern Goldlein mit dem schönen Namen „Goldstern“.Wir finden, die glänzenden Leinsamen machen ihrem Namen alle Ehre. Im Juni stand das Feld noch voller blauer Blüten, doch jetzt haben wir es, dank der schönen Tage im September, geschafft das Feld abzuernten. […]

weiterlesen

9. September 2021

Spitzkohl-Wunder

Eine wunderbare Ernte ist in diesem Jahr auf unserem Kohlfeld zu sehen. Doch es ist sehr früh im Jahr und wir überlegen uns, was wir nun damit weiter tun. Doch Gerd weiß die Antwort: Sauerkraut-Rekord 2021! Nun denne, mit einem Supergewicht von 7,26kg bringt der zarte spitze Kohl das Höchstgewicht auf die Waage. Freuen wir […]

weiterlesen

9. September 2021

Die besondere Ernte in 2021

Dieses Jahr haben die Bauern ein Ernteproblem, durch den ständigen Regen ist der Boden zu nass, um mit den Maschinen darauf zu fahren, ohne Schaden zu verursachen. Doch zwei Tage konnten wir jetzt schon Kartoffeln ernten. Im Schichtsystem geht es auf den Acker. Für die Doppelschicht von Paule und Erik bringe ich dann schon einmal […]

weiterlesen

31. August 2021

Die Uhlsdorfer Schmiede erklingt wieder

Die neuen Schmiedekurse mit Benjamin wurden an einem Wochenende vorbereitet. Dafür haben 5 tatkräftige Jungs und eine Frau kräftig mit angepackt, denn erst einmal hieß es aufräumen bevor das Feuer entfacht werden durfte. Doch bald loderten die Flammen und das Eisen konnte glühend gemacht werden. Ab September können sich Männer und Frauen, die sich für […]

weiterlesen

9. August 2021

Groß, größer, am größten

Der ständige Regen hat doch auch sein Gutes: Riesenrotkohl Riesenweißkohl Riesenspitzkohl Riesenkartoffel Riesenzwiebeln. Doch wohin mit diesen viel zu frühen, üppigen Wonne-Gemüse? Zum Glück haben wir eine neue Kühlzelle gebaut, die in den Sommermonaten etwas Platz bietet.

weiterlesen

5. August 2021

Die Dinkelernte ist eingebracht

Dieses Jahr ist es nicht einfach einen Tag zu finden, an dem das Getreide trocken ist, die Sonne scheint und der Mähdrescher auf die Felder kann. Letzten Freitag war einer dieser besonderen Tage und sofort ging es ans Werk. Paule und Tim hatten unseren alten Kameraden, den FAHR Drescher, schon fertig gemacht, mit dem unsere […]

weiterlesen

27. Juli 2021

Der Monat der Fülle

So einen Sommer haben wir lange nicht erlebt, obwohl wir uns nun eine Elektropumpe gekauft haben und gut gerüstet in das Bewässerungsjahr gegangen sind, haben wir Dank des vielen Regens keinen Grund zu bewässern. Ein üppiges Wachstum der Pflanzen und des, liebvoll benannten, Beikrauts ist dieses Jahr zu beobachten, wenn sich die Schnecken nicht gütlich […]

weiterlesen

7. Juni 2021

Üppiges Wachstum im Juni

Die Freude am üppigen Wachstum der Kulturen bringt gleichzeitig im Biobereich die Sorge, ob wir das ebenfalls rasch wachsende Beikraut in den Griff bekommen. Der Vorher-Nachher-Effekt ist für mich immer eine große Erleichterung. Fast spüre ich, wie sich die kleinen Rote Beete Pflänzchen freuen über den Platz und die Luft zum Gedeihen! Doch es ist […]

weiterlesen

11. Mai 2021

Endlich Pflanztemperaturen

Jetzt haben wir aber echt lange auf die optimalen Temperaturen für den Gemüsebau warten müssen, gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass unsere Bewässerung für die Jungpflanzen auf dem Acker in den Einsatz kommt. Hier seht ihr Jan, unseren diesjährigen FöJ-ler, mit einem cleveren, rückenschonenden, selbstgebauten Arbeitsgerät beim Einpflanzen vom Hokkaidokürbis. Zuvor wurde der Boden mit […]

weiterlesen

23. April 2021

Für den Garten, Balkon oder Blumenkasten

Nächste Woche, so hoffen wir alle, wird Frühling! Wünschen wir uns gemeinsam Sonne und Licht im Außen und im Innen! In unseren Gewächshäusern ist schon lang die Wärme und das Licht und das Sprießen der Samenkörner zu beobachten. Jeden Samstag kommen die neuen und alten Gärtner und kaufen unsere, ausschließlich mit samenechten Saatgut nach Aussaattagekalender […]

weiterlesen